Mir ist es ein Anliegen, dass der Deckakt so natürlich wie möglich abläuft. In der Natur lernen sie sich kennen, toben sich aus, flirten heftig und kommen dann zur Sache. Denn sie wollen schließlich selber entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt ist.

Unterkunft

Die Stute in fremde Obhut zu geben ist sicher für die meisten Besitzer ein unangenehmer Moment, den ich absolut verstehen kann. Mir würde es so gehen, weil ich mit anderen Hengsthaltern schon sehr schlechte Erfahrung gemacht habe und zu Hause geht es jedem Pferd am besten. Deshalb schauen wir während dieser Zeit so gut auf die Gaststuten, als ob sie unsere eigenen wären.

Haftung

Der Hengsthalter haftet nicht für Fremdstuten. Das gilt für Unfälle, Krankheiten, Verletzungen, Tod der Stute oder eines Fohlens bei Fuß. Der Stutenbesitzer bleibt Tierhalter, somit lehnt der Hengsthalter die Tierhalterhaftung ab. Der Stutenbesitzer ist selber verantwortlich für eine angemessene Versicherung. Der Hengsthalter hat das Recht, auf Kosten des Stutenbesitzers in Notfällen einen Tierarzt zur Behandlung beizuziehen.

Farbgarantie

Der Hengsthalter garantiert keine 100% Farbvererbung.

Lebendfohlengarantie

Lebendfohlengarantie ist eine Nachbedeckung im gleichen Jahr bis die Stute aufgenommen hat oder im Folgejahr, ohne nochmals eine Deckgebühr zahlen zu müssen. Das Taggeld geht erneut auf Kosten des Stutenbesitzers. Die Lebendfohlengarantie gilt, wenn die Stute nicht aufnimmt, resorbiert, eine Totgeburt hat oder das Fohlen nicht älter als 24 Stunden wird. Sie ist auch nur gültig, wenn vom Tierarzt bescheinigt wird, dass die Stute zuchttauglich und gesund ist. Sie erlischt, wenn der Hengsthalter nicht innerhalb von 4 Wochen über den Vorfall informiert wird. Der Anspruch auf Neubedeckung kann weder an Dritte abgetreten, noch verkauft, noch auf andere Weise weiter gegeben werden.

Decktaxe

Natursprung:
AV, Pintabian  € 800,--
andere Rassen €500,-- 

Taggeld:
für Stuten 10 €
für Stuten mit Fohlen 12€
Das Deckgeld und das Taggeld wird spätestens bei Abholung der Stute in Bar abgerechnet.

Sie versichern uns:

+ Dass die Stute frei von Krankheiten ist.
+ Dass die Stute Influenza-Impfung hat.
+ Dass die Stute hinten ohne Eisen läuft.
+ Dass die Stute eine gültige Tupferprobe hat, die nicht älter als 3 Wochen ist.

Wir versichern Ihnen:

+ Die Stute sehr gut unterzubringen und liebevoll zu betreuen.
+ Über 25 Jahre Erfahrung im Umgang mit Pferden
+ Lebendfohlengarantie

Wir würden uns sehr freuen über ein hübsches Foto von der Stute mit Fohlen, welches wir auf unserer Homepage zeigen dürfen.