Sauda Zahra 


https://www.allbreedpedigree.com/sauda+zahra
Arabische Ausstrahlung,
Wahnsinns  Gänge
Außergewöhnlich guten Charakter 
Dazu noch gescheckt  zu 50%
Was ganz wichtig ist er ist
GEN DEFEKT FREI .
Sauda Zahra ist SCID, CA und LFS FREI. 

Dann seit  ihr bei mir und Sauda Zahra herzlich willkommen. Jederzeit kann man bei mir Sauda Zahra und seine Fohlen bewundern .Er und seine Fohlen sind wirklich bewundernswert. 

Den Sauda Zahra vereint , alles was man sich  an einem guten und edlen Vollblutaraber in bunter Jacke nur wünschen kann. Dazu hat er noch den bekannten Araberpinto als  Grossvater Blaz ons Fancy Amir in seiner Blutlinie.  Er ist auch einer der wenigen Araberpintohengste mit einer HLP in MARBACH. Er ist Elite- und Prämienhengst. 

Sein Vater Faa El Sharik ist ein Asil Ägypter mit Linien wie man sie sich nur wünschen kann.
Er hat auch in Marbach seine HLP absolviert und ist gekört . Er ist ebenso Elitehengst. 

Sein berühmter Urgroßvater ist  Balaton (Menes x Panagia), auch bekannt als "Pferd des Jahrhunderts". 
Balaton wurde in Tersk rennleistungsgeprüft und bewies sich danach als exzellentes Showpferd. Er wurde National Champion, International Champion in Baden-Baden und European Champion 1992. 
Als führender Vererber produzierte er sowohl Rennsieger (z.B. Sambist) als auch Schauchampions (wie z.B. den European- und World Champion Kubinec).

Er hat noch sehr viel  bewundernswerte und charaktervolle Vorfahren,  mit Adel, Ausstrahlung und Ansehen. 

Gekört am 19-20 Juli 2013 in Amstetten beim ÖAZV (Österreichischer Araber- Zuchtverband) 

Unser Deckhengst heißt Sauda Zahra. Er ist einer der wenigen Araberpintohengste mit einer schwarz-weißen Färbung und einem Vollblutanteil von 98,44%. Sauda Zahra ist somit auch Pintabian-Produzent, für den amerikanischen Typ-des PHRI. (bei Anpaarung mit 100% AV-Stuten) 

Sauda Zahra ist einer der wenigen gekörten Hengste im Hengstbuch für Pintabien in Europa beim ZSAA! 

Am 5. Juli 2009 Nationale Schau für Partbred Araber Platz 2! 

Am 14.Aug 2010 Landesschau in Bayern holte sich Sauda Zahra den ersten Platz mit 8.5 Punkten! 

Er hatte am 6.1.2010 seine Körung vom Echa Zuchtverband (Europäischer Scheckenzucht-Verband) und hat mit der Gesamtnote von 8.4 abgeschlossen. Sauda ist als PRÄMIENHENGST ausgezeichnet worden. 

25.03.2011 bis 27.03.2011 Körung in Alsfeld - vom ZSAA gekört. 

2011-70 Tage HLP in MARBACH absolviert. 

Er hat einen außergewöhnlich guten Charakter , er ist lieb zu den Stuten , und sehr brav zu den Menschen . Seine schöne Scheckung , die wahnsinns  GGA, dass alles gibt er an seine Nachzucht weiter . Das mit Sicherheit den er hat bis jetzt über 100 Fohlen gezeugt.


https://www.allbreedpedigree.com/sauda+zahra
Decktaxe :Vollblutaraberstuten: 800€
Alle anderen Rassen: 500€
Taggeld: 10€ für Stuten / 12€für Stuten mit Fohlen 

153 cm 

 Vater Faa el Sharik ist rein Ägyptisch (Asil Araber) und wurde aus Amerika importiert 

!!!!!!!! Vater von Sauda Zahra !!!!!!!
Im Besitz von Jutta Mauch aus Deutschland www.el-Samoa-arabians.de

FAA EL SHARIK ist einer der wenigen  reinerbigen rein ägyptischen  Rapphengste aus der seltenen  Hadban Enzahi -Linie
 und der einzige Sohn des Championvererbers  DHAR FAA HALIM  in Europa. Er ist 157 cm , hat schöne große Augen ,
einen langen Hals mit feinem Genick, einen guten Körper und sehr gute Bewegungen.
Bei der Hengsteintragung 1995 wurde er mit Silber ausgezeichnet und legte 1997 seine Hengstleistungsprüfung mit
über 100 Punkten ab und bekam die Zulassung für alle Rassegruppen(VZAP).

2009 wurde er mit dem ELITETITEL geehrt, dies ist die höchste Auszeichnung für einen Zuchthengst die vom VZAP 
verliehen wird. Faa el Sharik hat Schauerfolge ,Siege im Distanzsport und in der Dressur , seine Nachkommen sind ebenfalls
erfolgreich im Distanzsport ,Westerreiten und  auf Schauen.

Sein Großvater ist MONIET EL SHARAF der als Jährling für 10 Millionen US Dollar syndicalisiert wurde und seine Urgroßmutter
BINT BINT MONIET wurde auf der Bentwood Auktion für 2,2Millionen US Dollar versteigert, dies war der höchste Preis der je für 
eine rein ägyptische Stute bezahlt wurde. Seine Mutter MONIETA SHARIE  gewann mehrmals auf Schauen und in Englisch Pleasure
zwei Ihrer Söhne von Dhar faa Halim sind Schauchampions.

Die meisten seiner Nachkommen sind Rappen auch aus Fuchsstuten mit großen Augen und gutem Hals ,schönen Körper und
 Bewegungen einen liebenswerten Charakter und viel Leistungsbereitschaft. 
Er führt 10-mal Fadl, 6-mal Nazeer, 3-mal Moniet el Nefous und 3-mal Bint Sabbah in seinem Pedigree.FADL und BINT SABBAH
repräsentieren beste Distanzlinien.

Sha Naizah aus eine Prince Ibn Shaikh Tochter und Sha Laila Nahara eine Vollschwester zu JM Maliah haben die Stutenleistungprüfung
übers Distanzreiten mit über 100 Punkten absolviert Sein Sohn Aswad Zafir gewann 2006 und 2007 die Distanz-Trophy in der Schweiz ,
Aswad Nashim half mit die Bronzemedallie für die Schweiz im Distanz zu gewinnen und Black Lady Nashana gewann mehrfach Westerntuniere.
Der Rapphengst Sajeed ibn Sharik erhielt vom ZSSA die silberne Schleife und 2010 wurde sein Sohn Sauda Zahra vom
Europäischen Scheckenzuchtverband mit der Note 8,4 gekört und prämiert.

Mutter Ebora Bint Amir ist Prämienstute.

Sein erster gekörter und HLP geprüfter Sohn Sultan ibn Sauda Zahra wurde von uns gezüchtet und nach Deutschland verkauft . Wo er als Hengstanwärter aufgezogen wurde. Er ist als Fohlen bei uns prämiert  und mit Höchstnoten von 8,9 bewertet worden. Gekört beim ZSAA & VZAP.

Sein zweiter gekörter Sohn Caiylani el Zahra ist von Claudia Katalin aus Österreich gezüchtet und aufgezogen worden. Er ist  mit sehr hohen  Noten von 8,3 bewertet  worden.